Durch Nutzung der Train World Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Richtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

AUSSTELLUNG "Von Peking nach Hankou: ein belgisches Abenteuer in China”

Reisen Sie vom 7. Mai bis zum 10. Oktober 2021 von der Train World nach Peking und entdecken Sie ein unglaubliches belgisches Abenteuer in China.

Diese Ausstellung führt Sie durch die wenig bekannte, aber unglaubliche Geschichte, wie die Belgier zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Peking-Hankou-Linie bauten, die längste Eisenbahnlinie Chinas, die den Norden und den Süden des Landes verbindet.

Sieben Jahre lang arbeiteten mehrere Zehntausende Menschen auf dieser pharaonischen Baustelle. Dieses außergewöhnliche Abenteuer ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Ingenieuren, Technikern, Arbeitern, aber auch westlichen und chinesischen Diplomaten und Geldgebern. An ihrer Spitze stand Jean Jadot, ein junger belgischer Ingenieur, damals 37 Jahre alt, der dieses kolossale Projekt koordinierte und realisierte.

Neben dem historischen Projekt würdigt die Ausstellung auch die imposante Entwicklung des Schienenverkehrs in China. Denn heute verfügt das Land über ein ganzes Netz an Hochgeschwindigkeitsstrecken.

Originalwerke zum Bau der Strecke Peking-Hankou, vierhändig von den Künstlern Li Kunwu (China) und François Schuiten (Belgien) geschaffen, verleihen dieser Ausstellung eine zeitgenössische künstlerische Dimension. Daneben wird die Ausstellung durch weitere Werke von Li Kunwu bereichert, die von der chinesischen Eisenbahnwelt inspiriert sind.

Während Ihres Besuchs erzählen Ihnen die Hauptprotagonisten des Projekts mithilfe von sprechenden Schaufensterpuppen faszinierende Geschichten. Ihre Geschichten versetzen Sie in diese Zeit und lassen Sie dieses unglaubliche Epos noch einmal erleben.

Machen Sie sich mit dieser Ausstellung, die Sie neue Horizonte entdecken lässt, auf den Weg ins Reich der Mitte.


Weitere Aktivitäten im Zusammenhang mit der Ausstellung:

  • • Familienaktivität
  • • (Online-)Konferenz

 

 

 

Praktische Richtlinien

  • Von 07. Mai bis zum 10. Oktober 2021
  • Train World – Eisenbahn Schaarbeek
  • Geöffnet von Dienstag bis Sonntag, von 10:00 bis 17:00 (Schalter geöffnet bis 15:30), monntags geschlossens
  • Der Zugang zur temporären Ausstellung ist in der Eintrittskarte für Train World enthalten.
  • Discovery Ticket: Sie erhalten mit dem auf der Eintrittskarte aufgedruckten SNCB-Code 50 % Ermäßigung auf Ihre Hin- und Rückfahrt (2. Klasse) mit dem Zug nach Schaerbeek. Mehr Infos

 

Mehr Infos

 

Diese Ausstellung wurde mit der Unterstützung unserer Partnern und Sponsoren, denen wir danken:

Heute ist Train World von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet (Schalter geöffnet bis 15:30 Uhr).

close