Durch Nutzung der Train World Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Richtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

Privacy & cookies

Datenschutzrichtlinie

1. Einleitung

Wir verstehen, dass Ihnen Ihre Privatsphäre wichtig ist und tun daher auch alles dafür, diese zu respektieren. Wir möchten Sie hier gleich beruhigen: Ihre personenbezogenen Daten werden nur von Train World , Prinses Elisabethplein 5, B-1030 Schaerbeek, einem Dienst der NMBS/SNCB AG öffentlichen Rechts mit Sitz in der Rue de France 56, 1060 Brüssel (RJP Brüssel 0203.430.576) verwendet. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten niemals an Dritte weiter, die sie zu Werbezwecken für ihre eigenen Produkte oder Dienstleistungen verwenden möchten. Im Folgenden wird ausführlich beschrieben, wie wir Ihre Daten verwenden dürfen.

Wenn Sie sich entscheiden, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen (z. B. durch den Kauf eines Tickets auf unserer Website), bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzbestimmungen gelesen haben.

2. Welche Daten verarbeiten wir, wofür tun wir dies und wie lange speichern wir sie?

Welche Daten wir verarbeiten, wofür wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und wie lange wir sie speichern, hängt davon ab, wofür wir die Daten verarbeiten. Klicken Sie auf die nachfolgenden Texte, um eine Beschreibung der verschiedenen Verarbeitungen zu erhalten.

2.1 Wenn Sie die Website besuchen

Wir registrieren Ihre IP-Adresse, um Sie identifizieren zu können.
Die Webseite, von der aus Sie auf unsere Webseite weitergeleitet werden, das Datum und die Dauer Ihres Besuchs, Ihr Browser, Ihr Betriebssystem, Ihr Surfverhalten, insbesondere die von Ihnen besuchten Seiten, sind ebenfalls Daten, die für statistische Zwecke sowie zur Analyse und Optimierung des Funktionierens und der Nutzung der Website erhoben werden.
Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in der „Cookie-Richtlinie“.

2.2 Beim Kauf einer Eintrittskarte oder von Produkten, die auf der Website oder für einen Kundendienst vertrieben werden

Wir registrieren Ihren Nachnamen, Vornamen, Ihre Anschrift und E-Mail-Adresse, um Sie identifizieren zu können und Ihnen eine Eintrittskarte oder Produkte, die auf der Website vermarktet werden, zur Verfügung zu stellen, Ihre Bestellung zu bestätigen und Ihnen gegebenenfalls zusätzliche Informationen darüber zur Verfügung stellen zu können, die entsprechenden Produkte oder Dienstleistungen nachzubereiten und den Kundendienst bereitstellen zu können.

Dieses Sammeln von Informationen verfolgt auch den Zweck, einen möglichen Betrug beim Kauf der auf der Website vermarkteten Tickets oder Produkte und bei jedem Zahlungsvorgang vorzubeugen und die Richtigkeit der von Ihnen angegebenen Daten zu überprüfen.

Wenn wir Ihre Daten nicht mehr für andere in dieser Datenschutzerklärung genannte Verarbeitungsvorgänge benötigen, speichern wir die Daten, die wir während des Online-Kaufs erhoben haben, für einen Zeitraum von sechs (6) Monaten ab dem Kaufdatum.

2.3 Wenn Sie das Train World-Team kontaktieren, z. B. um Ihre Meinung abzugeben etc.

Wir erheben Ihren Nachnamen, Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und ggf. das Datum Ihres Besuchs sowie alle anderen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme mitteilen, um Sie ansprechen, Ihre Frage, Nachricht oder Anfrage bearbeiten und ggf. beantworten zu können.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für eine Verarbeitung benötigen, die eine längere Speicherfrist erfordert, speichern wir die oben genannten personenbezogenen Daten bis zu zwei (2) Jahre nach der vollständigen Bearbeitung Ihrer Anfrage, Frage oder Beschwerde.

2.4 Wenn Sie an einem Wettbewerb teilnehmen

Wir erheben und verarbeiten Ihren Nachnamen, Vornamen und ggf. Ihr Geburtsdatum, sodass Sie am Wettbewerb teilnehmen können.
Ihre Anschrift und E-Mail-Adresse werden von uns verarbeitet, um Sie kontaktieren zu können, falls Sie gewinnen sollten.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für eine Verarbeitung benötigen, die eine längere Speicherfrist erfordert, speichern wir die oben genannten personenbezogenen Daten bis zu einem (1) Monat nach Wettbewerbsende.

2.5 Wenn Sie an einer Studie oder Zufriedenheitsumfrage auf Wunsch von Train World teilnehmen

Wir verarbeiten Ihren Nachnamen und Vornamen, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse, um Sie identifizieren und Ihnen unsere Studie oder Zufriedenheitsumfrage zusenden zu können und Ihnen so die Teilnahme zu ermöglichen. Diese Daten werden auch im Falle einer Antwort Ihrerseits verarbeitet, sodass wir Ihre Antworten im Hinblick auf die Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen analysieren können.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für eine Verarbeitung benötigen, die eine längere Speicherfrist erfordert, speichern wir die oben genannten personenbezogenen Daten bis zu einem (1) Jahr nach dem Ende der Studie.

2.6 Wenn Sie unser Museum besuchen

Während Ihres Besuchs werden Sie von unseren Kameras gefilmt, um Ihre eigene Sicherheit und die der anderen Personen im Museum zu gewährleisten. Diese Kameraaufnahmen dienen auch dazu, Verstöße zu verhindern und das Eigentum von Train World und der NMBS/SNCB zu schützen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für eine Verarbeitung benötigen, die eine längere Speicherfrist erfordert, speichern wir die oben genannten personenbezogenen Daten bis zu einem (1) Monat nach den Kameraaufnahmen.

2.7 Wenn Sie zugestimmt haben, kommerzielle Angebote über die Produkte von Train World und Umfragen über das Angebot von Train World zu erhalten

Wenn Sie angegeben haben, dass Sie kommerzielle Angebote und Fragen zu unserem Angebot erhalten möchten, verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten (einschließlich Ihres Nachnamens, Vornamens, Ihrer Anschrift, Telefonnummer, der Anredeform und aller Interessen, die Sie uns mitgeteilt haben), um Ihnen unseren Newsletter und Umfragen zuzusenden und Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen und/oder andere Informationen über die von Train World organisierten Aktivitäten und Veranstaltungen anzubieten.

Wir verwenden Ihre Informationen außerdem, um den Inhalt unserer Werbekampagnen und unserer Website zukünftig an Ihre Präferenzen und persönlichen Charakteristika anzupassen. Zu diesem Zweck wenden wir unser Profiling an: Basierend auf den Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, klassifizieren wir Sie in eine der von uns angewandten Marketingsegmente. Dieses Profiling hat für Sie weiter keine rechtlichen Konsequenzen oder Auswirkungen: Nur die Werbung, die Sie sehen oder erhalten, wird an das entsprechende Segment, dem Sie angehören, angepasst.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für eine Verarbeitung benötigen, die eine längere Speicherfrist erfordert, speichern wir die oben genannten personenbezogenen Daten, bis Sie uns mitteilen, dass wir Ihre Daten nicht länger für Direktmarketingzwecke verwenden dürfen.


3. Auf welcher Rechtsgrundlage werden Ihre Daten verarbeitet?

In den meisten Fällen verarbeiten wir Ihre Daten, um den bestehenden Vertrag zwischen Train World und Ihnen erfüllen zu können. Dies ist u. a. der Fall, wenn Sie ein Ticket reservieren oder kaufen oder wenn Sie den Kundendienst in Anspruch nehmen möchten.

In einigen Fällen sind wir auch gesetzlich zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. So sind wir verpflichtet, die Sicherheit des Museums zu gewährleisten. Deshalb können wir Sie auch Filmaufnahmen mithilfe von Kameras machen, die dort angebracht sind, Ihre Identität überprüfen und Verstöße feststellen und ahnden.

Eine Anzahl von Verarbeitungsvorgängen fällt übrigens unter das berechtigte wirtschaftliche Interesse von Train World, wie die Betrugsbekämpfung, die Durchführung von Marktstudien, die Verbesserung seiner Dienstleistungen und die Entwicklung neuer Produkte. Dabei achten wir stets darauf, dass Ihr Interesse am Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten das Interesse von Train World nicht übertreffen. Wenn Ihre Rechte mehr Gewicht haben, kann Train World Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten oder wir müssen die Verarbeitung anpassen, um sie mit Ihren Interessen in Übereinstimmung zu bringen.

Und schließlich machen wir eine Reihe von Verarbeitungsvorgängen abhängig von Ihrer Einwilligung. Dies gilt beispielsweise für das elektronische Direktmarketing und die Verarbeitung bestimmter Kategorien von personenbezogenen Daten, wie z. B. medizinischen Daten. In den meisten Fällen geht diese Einwilligung mit einer aktiven Handlung Ihrerseits einher (z. B., indem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermitteln). In Einzelfällen, wie z. B. bei der Verarbeitung medizinischer Daten, bitten wir um Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die bis zu diesem Zeitpunkt durchgeführten Verarbeitungsvorgänge bleiben jedoch gültig und rechtmäßig.


4. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wenn das Gesetz eine Mindestspeicherfrist vorschreibt, sind wir zur Speicherung Ihre Daten während dieser Frist verpflichtet. Nach Ablauf dieser Mindestspeicherfrist und wenn das Gesetz keine Speicherfrist vorsieht, haben wir Speicherfristen festgelegt, die folgende Dinge berücksichtigen: Ihre Interessen und die von Train World – wobei wir sicherstellen, dass die Interessen von Train World Ihre Interessen nicht übertreffen –, die Geschwindigkeit, mit der die Informationen veralten und den Grund für die Verarbeitung Ihrer Daten.

Wenn wir Ihre Daten aus verschiedenen Gründen verarbeiten, gilt die längste Speicherfrist. Die Nutzungsmöglichkeit Ihrer personenbezogenen Daten für die entsprechenden Dienste von Train World wird entsprechend der mit der für diesen Dienst geltenden Speicherfrist festgelegt. Weitere Informationen zu der genauen Speicherfrist Ihrer Daten finden Sie oben in der Erläuterung zu der jeweiligen Verarbeitung.

Nach Ablauf dieser Frist werden Ihre Daten aus unseren Datenbanken gelöscht oder anonymisiert, sodass sie nicht mehr mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können.


5. An wen werden Ihre Daten weitergegeben?

Für die Umsetzung des Verarbeitungszwecks nimmt Train World die Dienste Dritter in Anspruch, und zwar insbesondere von Verarbeitern, an die diese Daten weitergegeben werden, z. B. der NMBS/SNCB AG öffentlichen Rechts und ihrer IT-Zweigstelle Ypto N.V. Letztere können die Daten nur verwenden, um die ihnen von Train World übertragenen Aufgaben zu erfüllen.

Unsere Verarbeiter sind natürliche oder juristische Personen mit Sitz in einem Land, das einen Schutz für personenbezogene Daten bietet, der mindestens auf dem Niveau liegt, das Sie in Belgien genießen. Bei jeglicher Abweichung von dieser Regel erhalten Sie eine Nachricht und einen Antrag auf Einwilligung.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, wie z. B. im Rahmen eines laufenden oder drohenden Gerichtsverfahrens, können wir verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an die zuständigen Behörden, weiterzugeben.

Diese Dritten fungieren als „Verantwortliche für die Verarbeitung“, wenn sie diese oder sonstige Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten ausführen. Für weitere Informationen über diese Verarbeitungsvorgänge verweist Train World auf die Datenschutzrichtlinien dieser Drittanbieter.


6. Übermittlung Ihrer Daten in Länder außerhalb der EU

Mit der Nutzung der Website oder der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Train World erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die im Rahmen der oben genannten Verarbeitung genannten personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden können. Wir stellen jedoch sicher, dass diese Dritten ein gleichwertiges Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten.


7. Welche Rechte besitzen Sie?

  • 1. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke jederzeit unentgeltlich widersprechen. Dies gilt sowohl für die normale Verarbeitung als auch für das Direktmarketing genutzte Profiling. Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke unentgeltlich zu widersprechen, indem Sie auf die Schaltfläche „Abmelden“ klicken, die in allen Direktmarketing-Unterlagen zu finden ist.
  • 2. Sie können von uns eine Übersicht über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten erhalten. Sie haben das Recht, Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten einzusehen. Diese Übersicht kann Ihnen bei der Überprüfung helfen, ob Sie auch andere Rechte (z. B. Ihr Recht auf Datenänderung) ausüben möchten.
  • 3. Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu ändern oder zu ergänzen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, können Sie uns bitten, diese zu ändern oder zu ergänzen. Letzteres ist nützlich, wenn diese personenbezogenen Daten bestimmte Konsequenzen haben, wie z. B., um festzustellen, ob Sie Anspruch auf eine Ermäßigung haben.
  • 4. Sie können uns auffordern, bestimmte personenbezogene Daten zu löschen. Auf der Grundlage der geltenden Datenschutzbestimmungen haben Sie das Recht, von uns die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Dies ist nur möglich, wenn die Daten nicht mehr für die Erreichung eines Ziels benötigt werden. So können wir Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise nicht löschen, solange Sie Ihr Abonnement nutzen möchten oder wenn wir Ihre Zahlung fälliger Beträge noch nicht erhalten haben (z. B. nach einer Forderung).
  • 5. Auf der Grundlage der geltenden Datenschutzbestimmungen haben Sie das Recht, von uns die Übertragbarkeit Ihrer Daten zu verlangen. Sie können daher verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einer übertragbaren und lesbaren elektronischen Form erhalten.
  • 6. Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen. Wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung basiert, können Sie diese jederzeit widerrufen. Das betrifft zum Beispiel die Bearbeitung von ärztlichen Attesten, um festzustellen, ob Sie Anspruch auf bestimmte Ermäßigungen/Einrichtungen haben. Im Anschluss an eine solche Anfrage kann es sein, dass wir Ihnen aufgrund des auf Ihren Wunsch erfolgten Widerrufs hin bestimmte Informationen nicht mehr zur Verfügung stellen können. So ist es möglich, dass Sie nicht mehr von einer auf der Verarbeitung personenbezogener Daten basierenden Ermäßigung/Einrichtung profitieren können, wenn Sie vorher die Löschung Ihrer Daten beantragt haben.
  • 7. Sie können verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten auf bestimmte Zwecke beschränkt wird. Dennoch sind wir nicht immer in der Lage, Ihrer Aufforderung nachzukommen, wenn wir z. B. gesetzlich zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind oder Schadensfälle weiterverfolgen müssen.
  • Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie einen Brief an den verantwortlichen Dienst für die Verarbeitung Train World, Customer Service, Prinses Elisabethplein 5, 1030 Schaerbeek, oder eine E-Mail an privacy@trainworld.be senden, mit einem beigefügten Identitätsnachweis.

8. Sicherheit

Train World verpflichtet sich, alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Zerstörung, Verlust, unfreiwilliger Veränderung, Beschädigung oder Veröffentlichung zu schützen.

Darüber hinaus haben wir einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der uns über die Datenschutzregeln berät und überprüft, dass Train World diese auch einhält.

Darüber hinaus stellen wir sicher, dass die personenbezogenen Daten nur denjenigen Personen zugänglich sind, die sie tatsächlich zur Erfüllung ihrer beruflichen Aufgaben bei Train World verarbeiten müssen.

Für alle bestehenden wichtigen Verfahren und alle neuen Verarbeitungsverfahren führen wir eine Datenschutz-Folgenabschätzung durch, in der wir mithilfe unseres Datenschutzbeauftragten prüfen, ob wir die Datenschutzregeln einhalten und ob Ihre personenbezogenen Daten immer ausreichend geschützt sind. Wenn diese Auswertungen Verbesserungspotenziale aufzeigen, verpflichten wir uns dazu, diese genau zu befolgen und vor der Verarbeitung Ihrer Daten eine Lösung zu finden.
Wir verpflichtet uns, alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Zerstörung, Verlust, unfreiwilliger Veränderung, Beschädigung oder Veröffentlichung zu schützen. Um diese Sicherheit zu gewährleisten, führen wir unter anderem regelmäßige Backups durch.


9. Kontaktangaben

Train World, Prinses Elisabethplein 5, 1030 Schaerbeek, ein Dienst der NMBS/SNCB AG öffentlichen Rechts, ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich und gewährleistet deren Vertraulichkeit und Sicherheit.

Sie können Train World unter der folgenden Adresse erreichen: Train World, Customer Service, Prinses Elisabethplein 5, 1030 Schaerbeek.

Sie können sich an den Dienst „Data Protection Office“ und somit an den Datenschutzbeauftragten von Train World wenden: per Post an Data Protection Office, Prinses Elisabethplein 5, 1030 Schaerbeek oder per E-Mail an dataprotectionoffice@trainworld.be.

Wenn Sie mit der Art und Weise, wie Train World Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet oder unser Kundendienst und der Datenschutzbeauftragte Ihre Beschwerde bearbeiten, nicht zufrieden sind, können Sie unter https://www.gegevensbeschermingsautoriteit.be/verzoek-klacht-indienen eine Beschwerde an die Datenschutzbehörde richten.

Train World behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern.

Cookie policy

Die Website verwendet sogenannte „Cookies“, kleine Dateien, die der Server einer Website an Ihren Browser sendet, und die dann vorübergehend oder dauerhaft auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert werden. Sie vereinfachen, personalisieren und ergänzen die Nutzung der Website. Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und richten keine Schäden an. Dank Cookies brauchen Sie Ihre Daten nicht jedes Mal neu einzugeben. Außerdem erleichtern sie es, Ihnen speziell auf Sie abgestimmte Inhalte zu senden. Darüber hinaus helfen sie uns, Probleme und beliebte Bereiche unserer Website zu identifizieren, sie zu verbessern und an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Sie können das Speichern von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren oder gespeicherte Cookies löschen. Dies kann jedoch zu einer eingeschränkten oder langsameren Funktionsweise der Website führen oder Sie an der Nutzung bestimmter Teile der Website hindern.

Weitere Informationen über Cookies und wie Sie sie in dem von Ihnen verwendeten Browser löschen können, finden Sie auf folgender Website: www.allaboutcookies.org/

Wir verwenden folgende Cookies:

1) Strikt erforderliche Cookies

Es handelt sich dabei um Cookies, die es Ihnen ermöglichen, die Website zu besuchen, deren Funktionen zu nutzen (z. B. den Warenkorb bei einer Bestellung) und Zugang zu sicheren und registrierten Bereichen zu erlangen. Wenn die Verwendung dieser Cookies deaktiviert ist, können bestimmte Teile der Website nicht mehr ordnungsgemäß genutzt werden. Diese Cookies sind somit erforderlich, damit die Website reibungslos funktioniert.

2) Funktionale Cookies

Dies sind Cookies, die es uns ermöglichen, Ihre Entscheidungen und Präferenzen (wie die Sprachauswahl etc.) zu speichern, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern und Ihnen relevantere und personalisiertere Informationen anzuzeigen.

3) Performance Cookies

Dabei geht es um Cookies, die dazu dienen, Informationen über Ihre Nutzung der Website zu sammeln (wie z. B. Informationen über die besuchten Seiten oder die Anzahl der angezeigten Fehlermeldungen) um die Nutzung der Website zu analysieren und zu optimieren.
Performance Cookies werden auch als analytische Cookies bezeichnet.

Es ist möglich, dass die aus der Verwendung dieser Cookies gewonnenen Informationen von einem Dritten gesammelt werden. Diese Dritten fungieren als Verarbeiter für Train World, um ihr Informationen zur Verfügung zu stellen und so ihre Webseite und Dienste zu verbessern. Nachfolgend finden Sie Informationen über diese Drittanbieter und wie sie mithilfe von Google Analytics-Cookies Informationen sammeln.

Google Analytics

Die Website verwendet Google Analytics. Dieser Service für die Zielgruppenanalyse von Webseiten, die von Google Inc. („Google“) angeboten werden, nutzt analytische Cookies.  Die mithilfe von Cookies gesammelten Informationen über die Nutzung der Webseite durch einen Besucher werden an Google übermittelt und zusammen mit seiner IP-Adresse gespeichert.

Google kann diese Informationen für folgende Zwecke verwenden:

  1. Berichterstattung über Werbeaktivitäten im Internet für Werbetreibende und die Werbung hostenden Websites, und Gewährleistung, dass die Webseiten-Publisher bezahlt werden
  2. Die Eigentümer von Webseiten und Anwendungen, die Google Analytics verwenden, geben Auskunft darüber, auf welche Weise Besucher ihre Webseiten oder Anwendungen nutzen
  3. Identifizierung und Bekämpfung von Betrug und anderen Sicherheitsrisiken zum Schutz der Nutzer und Partner
  4. Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen
  5. Verbesserung der Produkte

Für all diese Aktivitäten, mit Ausnahme von Punkt 2, ist Google der Verantwortliche für die Verarbeitung. Die Verantwortlichkeit für die Verarbeitung der über Ihre Nutzung der Website gesammelten Daten liegt daher bei Google.
Die in diesem Cookie enthaltenen Informationen werden für einen Zeitraum von 34 Monaten gespeichert.

Wie können Sie die an Google gesendeten Informationen verwalten?

Nachfolgend finden Sie die Möglichkeiten, wie Sie die Informationen verwalten können, die von Ihrem Webbrowser bei Ihrem Besuch der Website geteilt werden:

  • • Wenn Sie nicht möchten, dass Google Analytics in Ihrem Browser verwendet wird, können Sie die Browser-Erweiterung für Google Analytics installieren. Weitere Informationen über Google Analytics und Datenschutz.
  • • Wenn Sie sich in Ihrem Google-Konto anmelden, können Sie, je nach den Einstellungen Ihres Kontos, bestimmte von Google gesammelte Daten über die besuchten Internetseiten und Anwendungen einsehen und ändern.
  • • Der Inkognito-Modus von Chrome ermöglicht es Ihnen, im Internet zu surfen, ohne dass die Webseiten und Dateien in Ihrem Navigationsverlauf gespeichert werden. Die Cookies werden gelöscht, nachdem alle Fenster und Registerkarten im Inkognito-Modus geschlossen wurden. Ihre Lesezeichen und Einstellungen werden gespeichert, bis Sie von Ihnen gelöscht werden.
  • • Mithilfe von Werbepräferenzen können Sie steuern, welche Google-Anzeigen angezeigt werden. Sie erfahren, wie Sie die für Sie relevanten Anzeigen auswählen, die Personalisierung der Werbung deaktivieren und bestimmte Werbetreibende blockieren können. Weitere Informationen über Werbung.

Wir haben heute geschlossen

close